5 Geschwister – Im Netz der Spinne

Dieses Mal habe ich wirklich lange gebraucht, um mir das neueste Abenteuer der 5 Geschwister aus dem Hause TOS-Hörfabrik anzuhören. In dieser Geschichte verschlägt es Marianne, Petra, Hans-Georg, Esther und Alexander nach Jerusalem, um an einer Hochzeit teilzunehmen.

Die 5 Geschwister haben sich nach Jerusalem zu der Hochzeit ihrer Freundin Jacqueline aufgemacht. Richtig genießen können sie die Feier dann aber nicht. Sie treffen auf David, einen Programmierer aus dem Silicon Israel (dem israelischen Pendant zum Silicon Valley). Dieser ist gar nicht von seinem Handy wegzubekommen und benimmt sich abweisend den Leuten gegenüber. Nach einem kurzen Gespräch mit dem technikbegeisterten Hans-Georg, stellt er den Geschwistern die Aufgabe ihn an einem bestimmten Ort zu treffen, welcher das ist, gibt er in Rätselform weiter. Schnell ist das Rätsel gelöst und Marianne, Petra, Hans-Georg, Esther und Alexander erfahren das David von einem Erpresst wird und der Industriespionage beschuldigt wird. Er befindet sich im Netz der Spinne!

Der Germanist und Medienwissenschaftler Tobias Schier hatseine ersten Schritte im Hörspiel beim WDR im Bereich Hörspiel- und Feature-Produktiongemacht. Als späterer Mitarbeiter von ERF Medien gründete er den RadiosenderERF Pop und ist bis heute dessen Leiter. Erst im Jahr 2007 gründete er zusammenmit Tobias Schuffenhauer TOS-Hörfabrik. Zusammen bringen sie Hörspiele wie die5 Geschwister, Emmi und ihre beiden jüngsten Produktionen Galaxy Kids und Young& Grace auf den Markt.

Im Netz der Spinne

Bei den Sprechern fahren Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer ihr wohl bekanntes Ensemble für Marianne (Tjorven Lauber), Petra (Sarah Stoffers), Hans-Georg (Fabian Stumpf), Esther (Lisa Kielbassa) und Alexander (Jan-Micha Nietsch) auf. Bei den fünf Geschwistern… Entschuldigung Sprechern merkt der Hörer das sie schon einige Jahre zusammenarbeiten. Auf die obligatorische Vorstellung der Geschwister wird nicht ganz verzichtet, aber es ist wesentlich besser in die Geschichte mit eingearbeitet und wirkt nicht aufgesetzt wie zuvor.

Ich frage mich ob David wirklich Programmierer ist oder jemals einen PC bedient hat. Er hat das Bild, das ganze Misere ausgelöst hat, aber kommt nicht auf die einfachsten Sachen, um sicherzustellen, ob es wirklich von seinem PC ist. Auch scheint er nicht von selbst auf die Idee zu kommen nach irgendwelcher Überwachungssoftware zu suchen. Das müssen erst die 5 Geschwister für ihn machen. Ich stelle mir vor das sowas doch das erste ist, was ein Programmierer macht, wenn er in eine solche Situation gerät. Dennoch leistet Benjamin Muth als David gute Arbeit.

In der Geschichte wird auch kurz auf die politische Situation in Jerusalem erwähnt als die David und die 5 Geschwister zum Tempelberg kommen sollen. Hier ist auch eine Szene, die ich als unschön empfinde. Erwähnt wird das die jüdischen Männer nur an der südlichen Klagemauer beten können und Zettel in die Ritzen der Mauer stecken. Daraufhin wird gesagt das die Christen besser dran sind da sie immer eine enge Verbindung zu Gott haben durch Jesus. Das wertet die anderen Religionen für meinen Geschmack zu sehr ab. Wäre genau dieser Part nicht gekommen, wäre es der interessanteste Teil der Geschichte.

Die 5 Geschwister rätseln sich in Im Netz der Spinne vonPunkt zu Punkt und das gar nicht schlecht. An Sprechern hat TOS-Hörfabrikordentlich gespart in der Folge. Neben Marianne, Petra, Hans-Georg, Esther undAlexander ist nur noch David eine wichtige Figur und alle anderen werdenschnell zur Randfigur. Hier ginge doch mehr. Des Rätsels Lösung ist abergelungen und rundet das Abenteuer ab.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=qobf0CHX1go

Sprecher

Marianne - Tjorven Lauber
Petra - Sarah Stoffers
Hans-Georg - Fabian Stumpf
Esther - Lisa Kielbassa
Alexander - Jan-Micha Nietsch
Jaqueline - Anne Krell
Jaques - Manuel Krell
Pfarrer - Matthias Fallert
Paula - Larina Daniel
David Cunningham - Benjamin Muth
Bedienung - Nathalie Frede
Beamter - Claas Kaeseler
Agent - Tobias Schier
Mann - Andreas Odrich

Produktion

Regie: Tobias Schier
Premastering: ganzton musik produktion
Tonmeister: Robert Foede
Produzenten: Tobias Schier, Tobias Schuffenhauer
Artwork: Daniel Eschner, Lisa Antonacci
Illustration: Nils Baumann
Titelmusik: Jochen Rieger
Arrangement: Tobias Schuffenhauer
Hörspielmusik: Tobias Schuffenhauer
Keyboards: Tobias Schuffenhauer
Aufnahme: Golden Horizon Studio Hüttenberg
Schnitt und Sounddesign: Tobias Schuffenhauer
Label: Gerth Medien
Genre: Jugendkrimi
Dauer: ca. 67 Minuten
Veröffentlicht: 2018

Fazit

Rezensiertes Hörspiel: Im Netz der Spinne
eine Rezension von
Sprecher: 3,5/5
Geschichte: 3,5/5
Musik: 3/5
Cover: 4/5
Bewertung:
3,5 Punkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere