Ein Fall für Perry Clifton

perry clifton und der silberne buddha maritim hoerspiel

Das erste Mal trat der Detektiv Perry Clifton 1963 im Hörspiel vom Bayrischen Rundfunk „Der Herr in den grauen Hosen“ und des das vom WDR „Der Herr in den grauen Beinkleidern“ auf. In diesen Produktionen wird Perry Clifton von Thomas Braut und Karl Heinz Martell gesprochen. Erst vier Jahre später spricht Ludwig Thiesen im Hörspiel „Das Geheimnis der weißen Raben oder Spuk auf Schloss Catmoor“ von Philips die Rolle des Detektivs. Bis 1979 hat war er noch der Sprecher in folgenden Hörspielen:

  • „Der silberne Buddha“ (Disneyland)
  • „Der Mann in Schwarz“ (Telefunken)
  • „Das Geheimnis der weißen Raben“ (Ariola)
  • „Das unheimliche Haus von Hackston“ (Ariola)
  • „Mister Hamiltons Traum vom Reichtum“ (Südwestrundfunk)
  • „Spionagering Rosa Nelke“ (Ariola)

Die Krimi Hörspiele sind auf Vinyl und Kassette veröffentlicht worden. Die Regie übernahm in allen kommerziellen Hörspielen: Benno Schnurr. Ab ca. 1981 sind die Folgen von Perry Clifton neu bei Maritim aufgelegt worden. Ab den 2000er gibt es auch eine Auflage auf CD und ab 2017 ein Streaming-Angebot.

Charaktere

Produktion

Episoden

Meine Rezensionen

Ein Fall für Perry Clifton - 01 - Der silberne Buddha

Label: Maritim
Dauer: ca. 68 Minuten
Veröffentlicht: 2017
Genre: Krimi
Autor: Wolfgang Ecke
Rezension geschrieben: 24.05.17

Interessante Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.