Empfehlungen für Kinder- und Jugend-Hörbücher

Wenn es sich um Hörbücher dreht, habe ich lange Zeit versucht, diesen auszuweichen und nicht zu beachten. Irgendwann 2018 habe ich mir ein Herz genommen und mir das Hörbuch Die Seiten der Welt von Kai Meyer angehört. Ich war verzaubert und wollte mehr. Inzwischen höre ich Hörbücher gerne, denn hier werden Geschichten geboten, auf die ich als Hörspiel-Hörer wahrscheinlich ewig warten müsste. Natürlich bieten Hörbücher nicht die Stimmen und Soundvielfalt eines Hörspiels, aber ein guter Sprecher weiß auch ohne dies zu verzaubern. Ich stelle euch in diesem Beitrag die von mir gehörten Hörbücher vor, die ich für gut empfinde. Ab und zu kommt es zu Überschneidungen, da es sowohl Hörbuch als auch Hörspiel gibt. Also lasst euch verzaubern!

Alea Aquarius

Der Ruf des Wassers

Es ist kein Tag wie jeder andere als Alea durch die Straßen läuft und sich sorgen um ihre Pflegemutter Marianne macht: Sie hatte einen Herzinfarkt. Dabei trifft sie auf drei weitere Jugendliche, die alleine auf einem Schiff leben und um die Welt segeln. Ihre Namen sind Ben und seinem kleinen Bruder Sammy und Tess. Sie nennen sich die Alpha Cru. Schon bald beschließen die vier gemeinsam ihre Reise auf der Crucis fortzusetzen. Als Zeichen, das sie dazu gehört, bekommt sie einen neuen Namen Alea Aquarius. Bevor ihre Reise losgehen kann, treffen sie noch auf einen seltsamen Jungen namens Lennox. Er scheint nur dann gesehen zu werden, wenn er es will. Gemeinsam geht es nun auf große Fahrt. Bei einem Sturm auf dem Meer stürzt das Mädchen in Wasser. Dabei wachsen ihr Kiemen und Schwimmhäute zwischen den Fingern und Zehen. Die inzwischen acht Bücher stammen von Tanya Stewner und werden gelesen von Laura Maire.

Amari und die Nachtbrüder

Amari und die Nachtbrüder

Amari hat ein alles andere als guten Tag. Sie sitzt im Büro ihrer Rektorin und muss sich den Vorwürfen einer Mitschülerin, sie angegriffen zu haben stellen. Es steht einiges auf dem Spiel, denn ihr Rauswurf aus der Schule droht. Ihre Mutter ist nicht begeistert, als sie davon erfährt, auch wenn sie versteht, warum Amari dies gemacht hat. Seit ihr älterer Bruder verschwunden ist, reagiert sie empfindlich auf das Thema. In der folgenden Nacht hat das Mädchen einen komischen Traum, in dem ihr Bruder ihr begegnet und sie auf die Schule einlädt, auf die er gegangen ist. Ohne das Wissen ihrer Mutter macht sie sich auf den Weg zu eben dieser Schule. Obwohl das Jahr bereits angefangen hat, wird sie angenommen. Amaris Mutter ist zu beginn nicht erfreut, das sie nun auch auf diese Schule geht, aber schlussendlich stimmt sie dem zu. Kaum angekommen in der Schule findet sie eine Welt vor sich, von der sie nicht mal zu träumen gewagt hat: Eine Welt der Magie. Doch ihre anfängliche Euphorie verfliegt schnell, als die Schüler zur Feier eingeladen werden in der deren zukünftiger Werdegang festgelegt wird. Als Amari an die Reihe kommt, stellt sich heraus, das sie eine sehr mächtige Zauberin ist…Das Buch Amari und die Nachtbrüder hat der amerikanische Schriftsteller B.B. Alston verfasst und Merete Brettschneider hat das Hörbuch eingesprochen.

Arlo Finch

Im Tal des Feuers

Für Arlo Finch ist kein schöner Tag, als er zusammen mit seiner Mutter und älteren Schwester in das Haus seines Onkels in das kleine Bergdorf Pine Mountain umziehen muss. In den nahe gelegenen Wäldern scheinen sich zudem merkwürdige Dinge abzuspielen. Er trifft schnell auf den bereits seit Jahren verstorbenen Hund seiner Mutter und Onkels: Ist er ein Geist oder steck da mehr dahinter? Als er den ortsansässigen Rangern beitritt, lernt er schnell, dass es in den Wäldern Wesen gibt und Dinge geschehen können, die viele für unmöglich halten. Mit seinen Freunden Indra und Henry und seinem Ranger Trupp lernt er diese Dinge zu verstehen und deren Gefahren zu erkennen. Das ist auch wichtig, denn irgendetwas scheint Arlo Finch nach dem Leben zu trachten. Die Bücher hat der amerikanische Drehbuchautor und Journalist John August geschrieben. Die Hörbücher hat Tim Schwarzmaier eingesprochen.

Das Geheimnis des Schlangenkönigs

Das Geheimnis des Schlangenkönigs

Das Mädchen Kiranmala hält sich für ein ganz normales Kind, mit Eltern, die ihr immer wieder, erzählen sie, sei eine Prinzessin. Bis zu ihrem zwölften Geburtstag schien das auch zu stimmen. Als sie am Tag ihres Geburtstages nach Hause kommt sie das Haus verlassen und verwüstet vor: Ihre Eltern sind verschwunden. Da klopft es an der Tür und zwei Jungen stehen vor dieser. Sie stellen sich als die Prinzen Neel und Lal vor. Doch zum Kennenlernen ist wenig Zeit, denn ein echter Rakkosh hat es ins Haus geschafft und geht zum Angriff über. Damit beginnt für Kiranmala eine Reise in eine Welt die von der indischen Mythologie beeinflusst ist. Die Geschichte stammt von der Autorin Sayantani DasGupta. Eingelesen ist das Hörbuch von Franziska Hartmann.

Der Welten-Express

Der Welten-Express

Das schüchterne Mädchen Flinn Nachtigall lebt mit ihrer Mutter und ihren Brüdern in einem kleinen Ort namens Weidenborstel. Weder von ihrer Mutter noch ihren Brüdern fühlt sie sich verstanden noch geliebt. Eine Ausnahme gibt es da immerhin: Ihr älterer Bruder. Dieser verschwand allerdings vor zwei Jahren am Bahnhof des Ortes. Seitdem sitzt Flinn jeden Abend dort und wartet. Mit dabei hat sie eine Postkarte, die ihr Bruder an sie geschickt hat. Das letzte Lebenszeichen von ihm. Als ein unplanmäßig einfahrender Zug vor ihr anhält, der de selbe zu sein scheint mit dem ihr Bruder verschwunden ist, nutzt sie ihre Chance und springt auf. Schnell wird Flinn klar das in dem Zug irgendetwas Seltsames vor sich geht, denn ihr Bruder ist nicht an Bord und ebenfalls niemand scheint ihn auch nur zu kennen. Die Bücher von Der Welten-Express hat Anca Sturm geschrieben und Rainer Strecker hat selbige eingelesen.

Die Duftapotheke

Ein Geheimnis liegt in der Luft

Das Mädchen Luzie ist mit ihren beiden Eltern und ihrem jüngeren Bruder von Berlin an die niederländische Grenze in eine alte Villa gezogen. Ihr ist das überhaupt nicht recht. Musste sie doch ihre ganzen Freunde und vor allem ihre beste Freundin Mona in Berlin lassen. Dazu kommt noch das es in der alten Villa komisch riecht. Zusammen mit dem Nachbarsjungen Mats und ihrem Bruder Benno findet Luzie eines Tages einen geheimen Zugang der in das, für sie verbotene Gewächshaus, führt. Dieses wird vom Gärtner Willem streng bewacht. Was ist das für ein Raum in dem über und über Flakons stehen? Hat dieser Raum etwas mit den merkwürdigen Besuchern für den Gärtner zu tun und wer ist Daan de Bruijn für den ständig Briefe ankommen und die Willem in Empfang nimmt? Mehr Rätsel sind zu lösen als sich die Bewohner der Stadt immer seltsamer benahmen und Luzies und Bennos Eltern sie nicht mehr erkennen zu scheinen. Sind die drei Freunde einer Verschwörung auf der Spur? Die Bücher zu Die Duftapotheke hat Anna Ruhe geschrieben und eingesprochen sind sie von Uta Dänekamp.

Luzifer junior

Zu gut für die Hölle

Der kleine Luzifer hat ein großes Erbe anzutreten, irgendwann zu mindestens. Sein Vater ist der Teufel und leitet mit großem Erfolg die Hölle. Irgendwann soll Luzifer Junior auf dem Chefsessel Platznehmen und sich die grausigsten Foltern für die zur Hölle gefahrenen ausdenken. Das Problem ist nur: Er ist viel zu nett. Eines Tages reicht es dem Teufel und schickt seinen Sohn hinauf zur Erde in das Internat Sankt-Fidibus. Hier soll er lernen richtig fies und gemein zu den Menschen zu sein. Es kommt allerdings ganz anders. Zusammen mit seinen Menschenfreunden Aaron, Lily und Gustav und dem Hausdämonen Cornibus erlebt er die Tücken des Menschseins, die Machtübernahme der Hölle eines Unbekannten, die Suche nach seinem Vater und das seine Familie ihm immer sehr nahe ist. Geschrieben hat die, inzwischen, 7 Bücher um Luzifer Junior und seine Freunde der Autor Till Hagen. Gelesen werden die Hörbücher von Christoph Maria Herbst.

Mirella Manusch

Hilfe, mein Kater kann sprechen!

Es ist Nacht, als die 9-jährige Mirella Manusch aufwacht und Zahnschmerzen hat. Dieser ist ganz schön spitz, doch sie denkt sich dabei natürlich nichts. Dann fängt ihr Kater Langstrumpft auch noch an, mit ihr zu reden. Was für eine Nacht. Als ihre Mutter den Zahn sieht, ist sie besorgt und holt ihr Schwester zur Hilfe. Als diese eintrifft, ist die Freude bei Mirella groß, aber was die beiden dem Mädchen erzählen, ist kaum zu glauben: Sie ist ein echter Vampir. Sie kann mit Tieren sprechen und sich in eine Fledermaus verwandeln. Ihr Kater ist ihr Beschützer und hilft ihr, wo er nur kann. Auf ihrer ersten Reise mit ihrer Tante geht es in den Zoo, wo ihr Papa als Tierarzt arbeitet. Dort erfährt sie das das ein oder andere Tier dort ihre Hilfe braucht. Doch ihr Papa weiß gar nicht, dass sie mit Tieren sprechen kann und darf es erst mal auch nicht erfahren. Wie kann Mirella es schaffen, dass den Tieren geholfen wird? Die Bücher stammen von den Autorinnen Anne Barns und ihrer Tochter Christin-Marie Below. Gelesen wird das Hörbuch von Dina Kürten.

Mitternachtsstunde

Emily und die geheime Nachtpost

Als sich eines Abends, nach einem schlimmen Streit mit ihren Eltern, ihre Mutter auf den Weg zu ihren Verwandten macht und daraufhin spurlos verschwindet, selbiges gilt später auch für ihren Vater, beginnt für das Mädchen Emily das Abenteuer ihres Lebens. Zusammen mit dem Igel Hoggins flüchtet sie vor einem unheimlichen Mann in die Mitternachtspost, dem Arbeitsplatz ihres Vaters. Hier betritt sie ein London, das sie so noch nie gesehen hat. Sie erfährt das ihre Eltern ein großes Geheimnis vor ihr gehabt haben und macht sich auf die Suche nach ihnen. In einer Welt voller unheimlicher Wesen und Gefahren. Das Buch Mitternachtsstunde haben Benjamin Read und Laura Trinder geschrieben. Gelesen wird das Hörbuch von Sandra Keck

Tara und Tahnee

Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes

Es ist Winter, als das Mädchen Tahnee in der Hütte, in der sie und ihr Vater leben, einen unheimlichen Fremden vorfindet. Dieser stellt ihr seltsame Fragen über ihren Vater und zeigt ihr einen Steckbrief, auf dem dieser gesucht wird. Es gelingt Tahnee aus der Hütte zu fliehen und ihren Vater zu finden. Bevor dieser aber irgendetwas zu dem Vorfall in der Hütte sagen kann, wird er von den Kopfgeldjägern, zu den auch der unheimliche Fremde gehört, festgenommen. Tahnee gelingt die Flucht und macht sich auf die abenteuerliche Reise nach San Francisco, um ihren Vater zu retten und dabei noch mehr findet. Das Buch Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes hat der deutsche Kinder- und Jugendbuchautor Patrick Hertweck geschrieben und wird von Christiane Marx vorgelesen.

Wilderwald

Die Rückkehr der dunklen Magie

Xar ist der Sohn des Königs der Magier. Er ist bereits in dem Alter wo sich seine magischen Kräfte hätten zeigen sollen. Doch bisher blieben diese aus. Nun steht ein Zauber-Wettkampf an und an diesem möchte Xar unbedingt teilnehmen. Deshalb macht er sich auf eine Hexe zu fangen und deren Kräfte für sich zu nutzen. Die sind allerdings lange ausgestorbenen oder vielleicht doch nicht? Bei seiner Suche stößt er auf die Kriegerprinzessin Willa. Krieger und Zauberer sind schon seit dem Eintreffen der Krieger  Feinde. Als Xar das magische Schwert von Willa bemerkt beansprucht er dieses für sich, um die Hexe zu töten. Damit beschwört der junge Zauberer das Abenteuer seines bisherigen Lebens und das der Kriegerin Willa herauf. Nicht nur Xar will das Schwert in Besitz nehmen. Eine dunkle Macht beobachtet die beiden Kinder bereits und ist bereit zum Angriff. Die Bücher von Wilderwald sind von Cressida Cowell die zuvor mit ihrer Buchreihe Drachenzähmen leicht gemacht Bekanntheit erlangte. Gelesen wird das Hörbuch von Simon Jäger

Woodwalkers

Carags Verwandlung

Der junge Puma Carag und seine Familie haben ein Geheimnis. Sie sind Wandler! Sie können sich von ihrer Tiergestalt in die Gestalt eines Menschen verwandeln. Der junge Carag entschließt sich, zum Unmut seiner Familie, mit 11 Jahren zu den Menschen zu gehen und unter ihnen zu leben. Er kommt bei der Familie Ralston, Mutter Anna, Vater Donald, Geschwister Marlon und Melodie unter. Allen erzählt, er habe sein Gedächtnis verloren und kann sich an gar nichts erinnern. Wer würde ihm denn schon glauben, dass er ein Puma ist? Mithilfe des Wandlers Andrew Milling kommt er auf die Clearwater High. Einer Schule für Wandler oder wie sie sich nennen Woodwalker. Hier soll er lernen, wie sich die jungen Woodwalker in die Menschenwelt integrieren können, ohne ihre wahre Gestalt zu verraten. Carag lernt zum ersten Mal richtige Freunde kennen, Holly und Brandon, mit den er eine Menge Abenteuer erlebt. Nicht alle Woodwalker meines es aber gut mit ihm. Bald gerät er in tödliche Gefahr. Die deutsche Journalistin und Schriftstellerin Katja Brandis hat die 6 Bücher um die Woodwalker und die 5 der Seawalker geschrieben. Das Hörbuch wird von Timo Weisschnur gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schriftgröße wählen
Kontrast