Empfehlungen für Kinder- und Jugend-Hörbücher

Wenn, es sich um Hörbücher dreht, habe ich lange Zeit versucht diesen Auszuweichen und nicht zu beachten. Irgendwann 2018 habe ich mir ein Herz genommen und mir das Hörbuch Die Seiten der Welt von Kai Meyer angehört. Ich war verzaubert und wollte mehr. Inzwischen höre ich Hörbücher gerne, denn hier werden Geschichten geboten, auf die ich als Hörspiel-Hörer wahrscheinlich ewig warten müsste. Natürlich bieten Hörbücher nicht die Stimmen und Soundvielfalt eines Hörspiels aber ein guter Sprecher weiß auch ohne dies zu verzaubern. Ich stelle euch in diesem Beitrag die von mir gehörten Hörbücher vor die ich für gut empfinde. Ab und zu kommt es zu Überschneidungen da es sowohl Hörbuch als auch Hörspiel gibt. Also, lasst euch verzaubern!

Luzifer junior

Zu gut für die Hölle

Der kleine Luzifer hat ein großes Erbe anzutreten, irgendwann zu mindestens. Sein Vater ist der Teufel und leitet mit großem Erfolg die Hölle. Irgendwann soll Luzifer Junior auf dem Chefsessel Platznehmen und sich die grausigsten Foltern für die zur Hölle gefahrenen ausdenken. Das Problem ist nur: Er ist viel zu nett. Eines Tages reicht es dem Teufel und schickt seinen Sohn hinauf zur Erde in das Internat Sankt-Fidibus. Hier soll er lernen richtig fies und gemein zu den Menschen zu sein. Es kommt allerdings ganz anders. Zusammen mit seinen Menschenfreunden Aaron, Lily und Gustav und dem Hausdämonen Cornibus erlebt er die Tücken des Menschseins, die Machtübernahme der Hölle eines Unbekannten, die Suche nach seinem Vater und das seine Familie ihm immer sehr nahe ist. Geschrieben hat die, inzwischen, 7 Bücher um Luzifer Junior und seine Freunde der Autor Till Hagen. Gelesen werden die Hörbücher von Christoph Maria Herbst.

Woodwalkers

Carags Verwandlung

Der junge Puma Carag und seine Familie haben ein Geheimnis. Sie sind Wandler! Sie können sich von ihrer Tiergestalt in die Gestalt eines Menschen verwandeln. Der junge Carag entschließt sich, zum Unmut seiner Familie, mit 11 Jahren zu den Menschen zu gehen und unter ihnen zu leben. Er kommt bei der Familie Ralston, Mutter Anna, Vater Donald, Geschwister Marlon und Melodie, unter. Allen erzählt er habe sein Gedächtnis verloren und kann sich an gar nichts erinnern. Wer würde ihm denn schon glauben, dass er ein Puma ist? Mit Hilfe des Wandlers Andrew Milling kommt er auf die Clearwater High. Einer Schule für Wandler oder wie sie sich nennen Woodwalker. Hier soll er lernen wie sich die jungen Woodwalker in die Menschenwelt integrieren können, ohne ihre wahre Gestalt zu verraten. Carag lernt zum erstenmal richtige Freunde kennen, Holly und Brandon, mit den er eine Menge Abenteuer erlebt. Nicht alle Woodwalker meines es aber gut mit ihm. Bald gerät er in tödliche Gefahr. Die deutsche Journalistin und Schriftstellerin Katja Brandis hat die 6 Bücher um die Woodwalker und die 2 der Seawalker geschrieben. Das Hörbuch wird von Timo Weisschnur gelesen.

Die Duftapotheke

Ein Geheimnis liegt in der Luft

Das Mädchen Luzie ist mit ihren beiden Eltern und ihrem jüngeren Bruder von Berlin an die niederländische Grenze in eine alte Villa gezogen. Ihr ist das überhaupt nicht recht. Musste sie doch ihre ganzen Freunde und vor allem ihre beste Freundin Mona in Berlin lassen. Dazu kommt noch das es in der alten Villa komisch riecht. Zusammen mit dem Nachbarsjungen Mats und ihrem Bruder Benno findet Luzie eines Tages einen geheimen Zugang der in das, für sie verbotene Gewächshaus, führt. Dieses wird vom Gärtner Willem streng bewacht. Was ist das für ein Raum in dem über und über Flakons stehen? Hat dieser Raum etwas mit den merkwürdigen Besuchern für den Gärtner zu tun und wer ist Daan de Bruijn für den ständig Briefe ankommen und die Willem in Empfang nimmt? Mehr Rätsel sind zu lösen als sich die Bewohner der Stadt immer seltsamer benahmen und Luzies und Bennos Eltern sie nicht mehr erkennen zu scheinen. Sind die drei Freunde einer Verschwörung auf der Spur? Die Bücher zu Die Duftapotheke hat Anna Ruhe geschrieben und eingesprochen sind sie von Uta Dänekamp.

Arlo Finch

Für Arlo Finch ist kein schöner Tag als er zusammen mit seiner Mutter und älteren Schwester in das Haus seines Onkels in das kleine Bergdorf Pine Mountain umziehen muss. In den nahe gelegenen Wäldern scheinen sich zudem merkwürdige Dinge abzuspielen. Er trifft schnell auf den bereits seit Jahren verstorbenen Hund seiner Mutter und Onkels: ist er ein Geist oder steck da mehr dahinter? Als er dem ortsansässigen Rangern beitritt, lernt er schnell, dass es in den Wäldern Wesen gibt und Dinge geschehen können, die viele für unmöglich halten. Mit seinen Freunden Indra und Henry und seinem Ranger Trupp lernt er diese Dinge zu verstehen und deren Gefahren zu erkennen. Das ist auch wichtig, denn irgendetwas scheint Arlo Finch nach dem Leben zu trachten. Die Bücher hat der amerikanische Drehbuchautor und Journalist John August geschrieben. Die Hörbücher hat Tim Schwarzmaier eingesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.