Meine TKKG Folgen, die ich immer wieder gerne höre

Mich begleiten die vier Freunde um TKKG seit meiner Kindheit. Dabei habe ich damals gar nicht so viele Abenteuer mit ihnen erlebt. Vieles kam einfach, als ich wieder anfing, mich für Hörspiele zu interessieren. Um welche Abenteuer von Peter (Tim)otheus Carsten, Karl „Computer“ Vierstein, Willi „Klößchen“ Sauerlich, Gabriele „Gaby“ Glockner und dem Cockerspaniel Oskar handelt es sich bei euch, die ihr immer wieder hören könnt?

Gangster auf der Gartenparty

Gangster auf der Gartenparty

Die Sauerlichs möchten am Abend eine Gartenparty in ihrem Garten veranstalten. Ehrensache das TKKG mit dabei sind und ihre Hilfe anbieten. Doch Frau Sauerlich stört der Rasen. Er muss noch mal gemäht werden. Da fällt ihr ein, dass vor Kurzem ein Rasenmäher-Notdienst ein Zettel in ihrem Briefkasten geworfen hat. Kaum daran gedacht ist der Notdienst auch schon zur Stelle und verrichtet seine alles andere als gute Arbeit. Der Rasen sieht nun noch schlimmer aus. Trotz des Rasens geht die Party am Abend richtig ab. Tim und Klößchen stehen hinter dem Grill und bereiten leckeres Essen für die Gäste. Als die Holzkohle ausgeht, macht sich Tim auf den Weg in den Keller der Villa. Dort bekommt er mit, wie Herr Sauerlich, mit einer Waffe bedroht und entführt wird. Sofort nimmt er die Verfolgung auf. Er bleibt aber nicht lange unentdeckt und wird selbst zum Opfer der Entführung. Die Folge ist die vorletzte in der Scarlet Lubowski die Gaby spricht.

Hexenjagd in Lerchenbach

Hexenjagd in Lerchenbach

Die vier Freunde von TKKG werden von ihrer Lehrerin Frau Götze eingeladen, sie im Dorf Lerchenbach zu besuchen. Mit Freuden nehmen Tim (Sascha Draeger), Karl (Niki Nowotny), Klößchen (Manou Lubowski) und Gaby (Veronika Neugebauer) an. Kaum angekommen finden sie das Auto der Lehrerin mit dem Wort Hexe beschmiert vor. Ihr Nachbar Jocher und seine beiden Söhne verbreitet dieses Gerücht im Dorf, um sich dafür zu rächen, das der älteste der Söhne wegen ihr ins Gefängnis musste. Das können TKKG nicht tatenlos hinnehmen und bieten ihre Hilfe an dieses Gerücht aus der Welt zu schaffen. Dann wird bei Frau Götze eingebrochen und ein Giftanschlag auf die Lehrerin wird geplant. Im Buch wird genauer darauf eingegangen, warum der älteste Sohn im Gefängnis war. Im Hörspiel wird nur gesagt, das er einem Kind was angetan habe.

Abenteuer im Ferienlager

Abenteuer im Ferienlager

Es sind Ferien und die Freunde von TKKG befinden sich in einem Ferienlager an der Nordsee. Während einer Radtour mit ihrem Betreuer Rasputin, eigentlich Günther, treffen sie auf Oma Truels. Diese wird beinahe vom Grundstücksmakler Thiesen in seinem Wagen überfahren. Mit Absicht, wie TKKG erfährt. Das kann Tarzan natürlich zulassen und nimmt sich den Makler vor. Währenddessen erfahren Karl, Klößchen und Gaby, das es im Haus von Oma Truels spuken soll. Sind hier wirklich Geister am Werk? Das ist aber nicht das einzige Abenteuer im Ferienlager. An einem Tag bekommt Gaby einen Brief und der ist für alle von TKKG erschreckend. Jemand will Oskar töten. Wer wohl dahinter steckt? Ein verschmähter Verehrer von Gaby? Die einzige Spur sind die ausgeschnittenen Buchstaben einer Zeitung. Können die vier das grausame Verbrechen verhindern?

Angst in der 9a

Angst in der 9a

Die Lehrerin Müller-Borello ist im Internat sehr beliebt, nur mit der Klasse 9a hat sie Probleme. Die Anstifter scheinen die Schüler Joachim Drechsel (Florian Westphal) und Detlef Bettger (Eric Heitmann) zu sein. Warum das so ist, wollen TKKG raus finden. Die beiden treiben sich oft mit einem Rocker namens King herum. Dieser terrorisiert gerne Kinder aus Gastarbeiterfamilien mit seinen Freunden. Als kurz nach einer Auseinandersetzung mit Drechsel und Bettger, Tims Fahrrad geklaut wird, macht er sich auf den Weg zur Reifenhandlung von Kings Vater. Auf dessen Hof findet er auch sein Fahrrad, doch als die Polizei eintrifft, steht es auf der Straße. Dafür macht Tim eine Entdeckung, die er nicht für möglich gehalten hat und Licht im Fall der 9a bringt.

Die Bettelmönche aus Atlantis

Die Bettelmönche aus Atlantis

Der Schultag für die 9b beginnt mit einer Informationsstunde über Sekten, wie sie funktionieren und wie gefährlich sie sind. Dabei erwähnt Tarzan, dass in letzter Zeit die Jünger aus Atlantis ihr Unwesen in der Millionenstadt treiben. Einige Schüler des Internats scheinen bereits in die Fänge dieser Sekte geraten zu sein. Noch am selben Tag wollen TKKG ein Geschenk für ihren Lehrer kaufen. Kurz vor der vereinbarten Zeit ist Gayi bereits an Ort und Stelle und trifft an zwei Bettelmönche. Als die Mönche Gaby um eine Spende bitten, weigert sie sich. Das lassen die beiden nicht auf sich sitzen und versuchen, das Geld mit Gewalt an sich zu bringen. Zum Glück ist Tarzan zur Stelle und verhindert das Schlimmste. Später erfahren die vier Freunde das ihr Mitschüler Ralf Müller kurz davor steht, in die Fänge der Jünger aus Atlantis zugeraten.

Welche TKKG Produktion von Europa hört ihr immer wieder gerne? Bevorzugt ihr vielleicht die neuere Serie TKKG Junior? Lest ihr gern ein Buch von Stefan Wolf oder mögt ihr die Geschichten, die nicht aus seiner Feder sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.